Ferienwohnung Lancken-Granitz

Rügen ist ein fantastisches Reiseziel für Naturliebhaber, die Insel ist so schön, wie abwechslungsreich. Viele Orte befinden sich in unmittelbarer Nähe der Ostsee, auf diese Weise bekommt man die herrliche Küstenlandschaft in einem Urlaub gleich morgens zu Gesicht. Im Osten von Rügen befindet sich Lancken-Granitz, eine kleine Gemeinde nicht weit von Bergen entfernt.

Ruhiger Urlaubsort Lancken-Granitz

Der Ferienort hat wunderschöne Ferienwohnungen anzubieten, der Rügener Bodden liegt in direkter Nähe. Die Schilf- und Seenlandschaften stellen zudem einen Teil eines Biosphärenreservates dar. Besucher genießen auf Rügen die vielfältige Flora und bekommen die Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu Gesicht. Die Insel ist ein Top Reiseziel für den Deutschland Urlaub. Ferienwohnungen und Hotels auf Rügen finden sich in allen Preisklassen. Im Sommer sind vor allem die Ferienwohnungen auf Rügen schnell ausgebucht und es kommt zu Engpässen.

Sehesnwertes Lancken-Granitz

Der beschauliche Ort Lancken-Granitz hat noch nicht einmal 400 Einwohner zu verzeichnen, hier können Gäste in ihrem Urlaub so richtig entspannen. Das berühmte Jagdschloss sollte man bei einem Aufenthalt in einer Ferienwohnung Lancken-Granitz auf keinen Fall verpassen. Es thront auf dem 107 Meter hohen Tempelberg südlich der Stadt. Das traumhafte Anwesen ist von herrlichen Wäldern umgeben, die helle Fassade bildet mit dem sattgrünen Laub einen zauberhaften Kontrast. Besonders auffallend sind die imposanten Türme, die die Ecken des historischen Bauwerks zieren, der größte befindet sich jedoch in der Mitte des Schlosses. Besucher sollten die 154 Stufen überwinden, um von einer Aussichtsplattform einen außerordentlichen Blick über das Gebiet zu bekommen. Wenn man Glück hat, kann man in der Ferne sogar die benachbarte Insel Usedom sehen.

Rügen entdecken

In der Nähe des Ortes Lancken-Granitz treffen Reisende auf ganz besondere Highlights, denn hier befinden sich gut erhaltene Großsteingräber aus der frühesten Steinzeit. Insgesamt können sieben Begräbnisstätten gesichtet werden. Von hier aus sind weitere Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen, vielleicht unternimmt man eine gemütliche Fahrt mit der Rügenschen Kleinbahn, die Schmalspurbahn ist eine echte Attraktion. Das antike Gefährt wird noch mit Dampf betrieben und von den Einheimischen der Insel Rügen liebevoll „Rasender Roland“ genannt. Auf einer Streckenlänge von etwa 24 Kilometern lernen die Besucher der Ostsee die umliegenden Städte am besten kennen. Die Bahn macht in Putbus Halt, in einem Urlaub bekommt man die jüngste Stadt auf Rügen zu Gesicht. Der Ort ist ein beliebtes Ferienziel auf Rügen, die Strände wurden wegen ihrer Sauberkeit vielfach ausgezeichnet. Putbus ist von einer Ferienwohnung Lancken-Granitz auch mit dem Fahrrad zu erreichen, Besucher sind von der Flora des Schlossparks und der Orangerie förmlich verzaubert. DerGranitzer Ortsteil Lauterbach offenbart einen anmutigen Yachthafen, wo sich komfortabel ausgestattete Boote direkt an der Ostsee aneinanderreihen. Eine gute Möglichkeit, seinen Aufenthalt in einer Ferienwohnung Lancken-Granitz mit einem Bootsausflug zu kombinieren.

Mehr Rügen

Der „Rasende Roland“ steuert zudem die Stadt Binz an, der weitläufige, feinste Sandstrand ist nicht minder attraktiv und wird lediglich von einer beeindruckenden Seebrücke unterbrochen. Viele genießen einen unvergesslichen Sonnenuntergang und können sogar ihre Ferienwohnung Lancken-Granitz erblicken. Das Kurhaus Binz befindet sich in unmittelbarer Nähe und sollte bei einem Besuch des Ortes nicht fehlen. Es thront direkt an der Ostsee und gibt ein prächtiges Fotomotiv ab. Das heutige Luxushotel verfügt über eine ausgezeichnete Gastronomie und verführerische Spa-Angebote.

Objekte in Amt Mönchgut-Granitz Objekte in Amt Mönchgut-Granitz

3732 Objekte in Amt Mönchgut-Granitz
Ab 61.26 EUR per Nacht

Folgen auf Facebook oder Google+